Aktuelle Informationen, Maßnahmen und Regeln für den Hotel- & Restaurantbesuch ab 15. September 2021

Ihr Urlaub bei uns in Österreich kann trotz Corona endlich wieder stattfinden und erholsam sowie erlebnisreich sein. Voraussetzung dafür sind neben der Eigenverantwortung vor allem die konsequente Einhaltung dieser Rahmenbedingungen und Empfehlungen:

GENERELL

  • Die Maskenpflicht im Hotel- und Restaurantbereich wurde aufgehoben.
  • Eine FFP2 Maske ist nur noch in den öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie Gondeln zu tragen und ebenso im Lebensmittel-Handel, in Banken, Apotheken und Postfilialen. Im übrigen Handel gilt für Ungeimpfte eine FFP2-Masken-Pflicht – für Geimpfte und Genesene eine Empfehlung zum Tragen einer FFP2-Maske. Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht.

IHR HOTELAUFENTHALT

  • Hotel-Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis (auch bei Kindern ab 12 Jahren), ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen innerhalb der letzten 6 Monate in deutscher oder englischer Sprache vorweisen –Tests vor Ort werden möglich sein.
  • Nach der Anreise wird für den Hotel-Gast der nicht geimpft oder genesen ist ein regelmäßiger Testnachweis notwendig sein. Ein Antigen-Selbsttest unter Aufsicht ist täglich vor Ort möglich. Dieser gilt 24 Stunden. Wir informieren Sie vor Ort über die Testzeiten und den genauen Ablauf.

IHR RESTAURANTAUFENTHALT

  • Restaurant-Gäste müssen ein gültiges negatives Testergebnis (auch bei Kindern ab 12 Jahren), ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen innerhalb der letzten 6 Monate in deutscher oder englischer Sprache vorweisen – Tests vor Ort werden möglich sein.
  • Zudem wird es eine bundesweite Registrierungspflicht für Gäste geben.
  • Selbstbedienung sowie Buffets sind unter Berücksichtigung hygienischer Vorkehrungen zulässig.

GÜLTIGKEITS-FRISTEN FÜR GETESTETE, GENESENE UND GEIMPFTE PERSONEN

  • Genesene Personen: bis 6 Monate nach der Krankheit
  • Geimpfte Personen: ab 22 Tage nach der Erstimpfung, 9 Monate nach der letzten Impfung
    (laut aktuellem Stand gilt ab 15.8.2021 eine Impfung erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis)
  • Antikörpertest: 3 Monate
  • Selbsttest mit digitaler Lösung: 1 Tag
  • Antigentest: 1 Tage
  • PCR-Test: 3 Tage

EINREISE NACH ÖSTERREICH

Zukünftig wird auf die Empfehlungen des RKI (Robert Koch Institut) abgestellt. Österreich wird die Staaten, welche durch das RKI als „Risikogebiete“ gelistet sind in Anlage A der Einreiseverordnung aufnehmen. Das heißt, dass für geimpfte, genesene und getestete Personen aus über 100 Ländern künftig keine Quarantänepflicht besteht. Indem Österreich auf die RKI-Liste umsteigt, wird die Reisefreiheit nahezu vollständig wiederhergestellt.

Seit 10. Juni entfällt die Registrierungspflicht vor der Einreise nach Österreich („Pre-Travel-Clearance“) bei der Einreise aus sicheren Ländern. Dies gilt aber nur, wenn man getestet, geimpft oder genesen einreist (Nachweis erforderlich). Die Registrierung bei der Einreise aus allen anderen Ländern ist weiterhin notwendig. Die Registrierungsbestätigung ist bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorzuweisen. Über das Formular kann man sich frühestens 72h vor der geplanten Einreise nach Österreich registrieren.

Link zu allen Einreise-Informationen mit Länderliste: https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich

Link zum Pre-Travel-Clearance-Formular: https://entry.ptc.gv.at/

RÜCKREISE

Da die Regelungen in jedem Land bzw. Bundesland verschieden sind und ständig angepasst werden, bitten wir alle Gäste sich vor Anreise selbst über die Rückreise-Regelungen zu informieren. 

Stand 15.09.2021